ALTER HASE MIT NEUEN TRICKS
Geht es um Spass, Charakter und Storytelling, dann sind Sie hier genau richtig.
Seit zwei Jahrzehnten schon kreiere ich Animated-Content. Nach ein paar Jahren Weltentdeckung mit dem Fotoapparat, bin ich für neue Projekte jetzt wieder ganz bei Ihnen.
 
Setzen sie ihre Marketingkonzepte um, von der Social Media Kampagne bis zum Werbescreen.
2D COMPUTERANIMATION
Animationssequenzen sind kurze, auch als Loop abspielbare Sequenzen, die von Content Creator und Webdesigner individuell genutzt werden. 
Animationsfilme als Erklär-, Lern- und Anleitungsfilme, Werbespots, Musik Clips und vieles mehr.  


ILLUSTRATION
Charakterdesign für Avatars, Maskottchen, Virtual-Assistant, Logo- und Verpackungsdesign.
Mitglied bei GSFA
Schweizer Trickfilmgruppe
Groupement Suisse du Film d’Animation
PRODUKTIONSPROZESS
Animationsarbeiten sind mit aufwändigen Arbeitsschritten verbunden. Für den Arbeitsablauf hat sich dieser Produktionsprozess bei vielen Animationsstudios bewährt. Auch wenn der Softwaremarkt mittlerweile sehr ausgetüftelte Animationsprogramme anbietet, die individualität von Design und Animation kann nicht automatisiert werden. Jede einzelne Handlung, jede Geste und Mimik, jedes Nachwippen der Schlabberohren, muss fortlaufend von Keyframe zu Keyframe in Position gebracht, oder Bild für Bild gezeichnet werden. Animation ist ein iterativer und daher sehr zeitaufwändiger Prozess. Eine enge Zusammenarbeit mit Kunde, Produzent, Art Direktor und den Künstler, ist die Basis für einen konstruktiven und effizienten Ablauf.
KICK-OFF-MEETING ODER BRIEFING
Ob Kick-Off-Meeting oder Briefing, eine klare und produktive Kommunikation ist die Grundvoraussetzung für alle guten Projekte. Lassen sie uns darüber reden.

STORYBOOK
Das Storybook, auch Drehbuch oder Script genannt, ist der erste wichtige Keypoint eines jeden Projektes. Der Inhalt einer Geschichte und alle Sprechertexte werden akkurat verfasst. Der ganze weitere Produktionsverlauf richtet sich nach diesem Storybook.

STYLEFRAMES UND CHARACTERDESIGN
Nach Konsolidierung des Storybooks wird das visuelle “Look & Feel” in Übereinstimmung mit ihren CI-/CD-Richtlinien definiert.
Zu diesem Zeitpunkt wird sofern nicht vorhanden, neue Charaktere entwickelt, Musik komponiert etc.


CHARACTERSHEET UND STIMME
Das Charactersheet ist so zu sagen das CI eines Charakters. Charaktereigenschaften und wichtige wiedererkennungsmerkmale werden dokumentiert.
Parallel zum Charactersheet kommt es zur Auswahl der Stimmen für Charaktere und Overvoices.
AUDIO RECORDING
Sind die Texte, die Charakterdesigns und die Stimmen (Sprecher) konsolidiert, geht es für die Aufnahmen ins Tonstudio. Aufnahme läuft, Ton ab.

STORY REEL / ANIMATIC
Die ganze Handlung wird jetzt mit skizzierten Einzelbilder den Voiceaufnahmen und der Musik zusammengeschnitten. Es entsteht ein animiertes Storyboard, das Story Reel, in dem Tempo, Dynamic und Dramaturgie des Filmes ausgearbeitet wird.

REINZEICHNUNG
Ist das Story Reel/Animatic konsolidiert, werden sämtliche Illustrationen und Grafiken in die Reinzeichnung umgesetzt. 

ANIMATIONSPROZESS
Sind alle Reinzeichnungen konsolidiert, kommt es zum Animationsprozess. In diesem Schritt wird das Rigging konstruiert, das sind die virtuellen Skelette und Bewegungsmechaniken. Cell-Animationen (Einzelne Zwischenbilder) werden gezeichnet und montiert. Das ist der Schritt an dem Leben ins Spiel kommt.

MUSIK UND SOUNDDESIGN
Musik bringt Emotionen ins Spiel und Soundeffekte sind die Zack's und Boing's. 
Datenbanken werden nach passenden Soundeffekten durchforstet oder neu aufgenommen.

COMPOSITING UND POSTPRODUCTION
Beim Compositing kommt alles zusammen. Animationssequenzen und Hintergründe wie Musik und Soundeffekte werden zusammengefügt und synchronisiert. 
Kamerafahrten erhalten ihre Keypoints. 
Mit der Postproduktion erhält die Komposition ihren letzten Schliff. Mit Farbkorrekturen bekommt der Film einen einheitlichen Look und mit dem finalen Schnitt seine entgültige Dramaturgie.


RENDERING UND AUSLIEFERUNG
Im letzten Schritt wird die Composition in ein abspielfähiges Filmformat gerendert. 
Der "Masterfilm" kann nun an den Auftraggeber übergeben werden.